Mona Danuser

L1000577_k

Mona Danuser Snowboard

Skiclub Mitglied Snowboard

Fantastische Resultate für Mona Danuser

Mona Danuser, 18 Jahre alt, wohnhaft in Flims. Die besten Voraussetzungen für eine Karriere im Schnee. Mit Skifahren in der JO Flims angefangen, hat Mona dann mit 8 Jahren zum Snowboarden gewechselt, mit regelmässigen Trainings in der Freestyle Academy Laax.

Snowboarden ist ihre größte Leidenschaft und es macht ihr immer extrem viel Spaß. „Beim Snowboarden fühle ich mich frei und es wird mir nie langweilig dabei“, so ihre Worte. Im Sommer verbringe sie viel Zeit auf dem Bike oder in der Bowl am Skaten.

Seit drei Jahren besucht Mona das Sportgymnasium in Davos. Dort hat sie die Möglichkeit, den Sport und die Schule unter einen Hut zu bringen. Während der Wintersaison ist sie sehr viel für Wettkämpfe und Trainings unterwegs. Dieses Jahr (2020) ist Mona ins B-Kader von Swiss-Ski aufgenommen worden.

Ihre besten Resultate erreichte sie bis anhin in der Saison 2018/2019. Mona durfte den 4. Platz an der Junioren WM in Schweden im Big Air feiern. Ein paar Wochen davor wurde sie Dritte am Europacup (Big Air). Zudem erreichte sie den 2. Rang am World Rookie Final (Weltcup für unter 18-jährige) im Slopestyle. Eines der grössten Erlebnisse welches sie bis jetzt erleben durfte war die Teilnahme am European Youth Olympic Festival in Sarajevo. Dort durfte sie viele neue Sportler kennenlernen und es war ein unvergessliches Erlebnis. Im Big Air erreichte sie den hervorragenden 5. Platz.

Die letzte Saison 2019/2020 hat für Mona gut angefangen. Sie habe den Slopestyle Contest der Audi Snowboard Series gewinnen können und wurde für die Youth Olympic Games in Lausanne selektioniert. Dort sei sie dann leider im Training zuvor gestürzt und konnte wegen einer Hirnerschütterung und einer Fersenprellung nicht starten. Als sie wieder zu Hause war, machte sie etwa 6 Wochen Aufbau und fing dann wieder langsam an, auf dem Schnee zu trainieren. In dieser Saison sei sie nicht mehr ganz so fit zurückgekehrt. Mona hatte noch lange Probleme mit dem Fuß. Jetzt ist aber alles wieder gut. Mona führt wieder einen gewöhnlichen Trainingsalltag durch und bereitet sich so optimal für die nächste Saison vor, damit sie erneut Gas geben kann.

Wir vom Skiclub wünschen Mona weiterhin viel Erfolg und gute Gesundheit.

Weiter so!!

Der Skiclub Flims